De Bolster Palerbse "Erster Mai"

Sehr feine, kugelrunde Erbsen

  • Sehr frühe, produktive Sorte
  • Anspruchslos & pflegeleicht
  • Lat. Pisum sativum
  • Bio-Saatgut

  • Bio
  • € 3,19 € 3,99 -20%(€ 5,80 / 100 g)

inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

Noch 5 Stück auf Lager

Zustellung am Dienstag, 30. November: Bestellen Sie bis Montag um 13:30 Uhr.

Inhalt: 55 g

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: DB-11270, Inhalt: 55 g

EAN: 8717202600298

  • Sehr frühe, produktive Sorte
  • Anspruchslos & pflegeleicht
  • Lat. Pisum sativum
  • Bio-Saatgut

  • Bio

Beschreibung

Eine sehr frühe, produktive Sorte, für alle Böden geeignet. Sehr feine, kugelrunde Erbsen.

Aussaat: Ab März bis Mitte Mai entlang beider Seiten eines Rankgitters. Aussaattiefe 2-3 cm bei einem Abstand von je 3-4 cm. Bei mehreren Reihen 1,50 m Abstand dazwischen lassen.

Ernte: Im Juni/Juli. Die Schoten regelmäßig im jungen Stadium durchpflücken, bevor sie dick werden.

Frische Zucker-, Mark- und Kapuzinererbsen bringen Geschmack in den Gemüsegarten. Sie sind anspruchslos und pflegeleicht, haben kaum Probleme mit Krankheiten und Ungezieferbefall und reichern den Boden mit Stickstoff an – viele gute Gründe, weshalb diese Sorten so attraktiv für den Eigenanbau sind.

Sie kommen mit wenig Dünger aus.

Man unterscheidet zwei Hauptgruppen: Niedrige Sorten mit einer Höhe von va. 70 cm (Buschtyp) und die hochwüchsigen Typen (Klettertypen). Die Buschtypen können im Prinzip ohne Stütze gezogen werden, doch ein Anbau am – niedrigen – Rankgitter oder an Reisern hat auch hier Vorteile: Das Durchpflücken ist um Einiges leichter, und es liegen keine Hülsen am Boden auf.

Die rankenden Sorten müssen auf jeden Fall am Draht gezogen werden. Beim Anbau am Rankgitter kann man jeweils auf beiden Seiten eine Reihe aussäen. Der übliche Reihenabstand zwischen Buschtypen beträgt 50 cm, bei einem Abstand in der Reihe zwischen 3 und 5 cm. Bei Druck durch Mäuse und Vögel entsprechend tief säen (3-4 cm).

Für alle Kapuziner-, Mark- und Palerbsen gilt: Je früher die Aussaat ( im März/April), desto besser die Erträge. Aussaat im Mai und später führt zu einem zu geringen Fruchtansatz und zu Problemen mit Mehltau.

Aussaattermin: März, April, Mai
Ernte: Juni, Juli
Marken: De Bolster
Aussaatort: Direktsaat (Freiland)
Erhältlich als: Portionssaatgut
Pflanztiefe: 2 bis 3 cm
Wuchshöhe: 120 bis 150 cm, 150 bis 200 cm
% SALE: Angebote
Kennzeichnungen: Bio

Zubehör

Fragen & Antworten zu De Bolster Palerbse "Erster Mai"

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

Erfahrungsberichte in Deutsch für De Bolster Palerbse "Erster Mai"