Bionana Bio Physalis Andenbeere

Physalis peruviana

Dieser Artikel wird vom Hersteller nicht mehr angeboten
  • Intensiver Geschmack
  • Für Topf & Freiland
  • Sehr gut lagerfähig

Ähnliche Produkte:

Bionana Bio Physalis Ananaskirsche
Bionana Bio Lauchzwiebel „Pompei“
Bionana Bio Kopfsalat „Wintermarie“

Beschreibung

Bei der Andenbeere handelt es sich um eine klassische Physalisart, deren besonders große Früchte mit ihrem intensiven, fein-fruchtigen Geschmack begeistern. Auch als exotische Dekoration für Desserts sind diese orangen Beeren die perfekte Wahl.

Unsere Tipps:

  • Benötigt einen lockeren, humusreichen Boden
  • Hervorragend für Topfkultur geeignet
  • Pikieren, nachdem die Keimlinge inklusive der Keimblätter nach zwei oder drei weitere Blätter ausgebildet haben
  • Nach dem letzten Frost auspflanzen
  • Vor dem Anbau im Freiland Boden umgraben und Unkraut entfernen
  • Aufgrund des milden Klimas ideal für Weinbaugebiete geeignet
  • Für einen besonders buschigen Wuchs die jungen Triebspitzen auskneifen
  • Auf ausreichende Wasserversorgung achten
  • Im Freiland ist eine Düngung nicht unbedingt notwendig
  • Ernte der Früchte etwa sieben bis acht Wochen nach der Blütezeit
  • Beeren fallen bei optimaler Reife vom Strauch ab
  • In den Lampions können die Beeren bei maximal 15°C mehrere Wochen gelagert werden
  • Mittelzehrer
  • Balkontauglich
  • Samenfest
  • Gute Nachbarn: Rüben, Erdbeeren, Fenchel, Zwiebel, Kohlgemüse, Salat, Bohnen
  • Schlechte Nachbarn: Gurken, Nachtschattengewächse
  • Fruchtfolge: 4 Jahre
Aussaattermin: März, April
Pflanzabstand: 80 x 80 cm
Keimdauer: 16 Tage
Ernte: Ein paar Monate nach der Aussaat
Marken: Bionana
Aussaatort: Vorkultur
Inhalt reicht für circa: 30 Pflanzen
Lebensdauer: Zwei- und Mehrjährig
Erhältlich als: Portionssaatgut
Pflanztiefe: 1 cm
Wuchshöhe: 100 cm
Standort: Sonne bis Halbschatten
Wasserbedarf: Hoch
Winterhart: Nein

Erfahrungsberichte in Deutsch für Bionana Bio Physalis Andenbeere