Naturen Naturen Leimring

Gezielte Erfassung des kleinen & großen Frostspanners

  • Langanhaltende Klebekraft
  • In Spenderbox mit Draht
  • Nützlingschonend
  • € 7,99

inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand

Noch 9 Stück auf Lager

Zustellung am Dienstag, 27. August: Bestellen Sie bis Montag um 12:30 Uhr.

Auf meine Wunschliste

Art.-Nr.: SCO-7822, Inhalt: 1 Stück

EAN: 4062700078273

  • Langanhaltende Klebekraft
  • In Spenderbox mit Draht
  • Nützlingschonend
2,5 m: € 7,99
5 m: € 11,99

Beschreibung

Beschreibung:
Dieser Leimring ist ein gebrauchsfertiger Fanggürtel. Er schützt Obst- und Ziergehölze vor hochkriechenden Insekten. Der ideale Schutz gegen den Kleinen und Großen Frostspanner. Es können auch Ameisen damit ferngehalten werden.

Anwendungszeit

  • Januar bis März
  • August bis Dezember

Gebrauchsanweisung
Der Leimring muss Anfang Oktober in einer Höhe von 60 bis 80 cm angebracht werden. Die Baumrinde sollte aber vorher mit einem Spachtel geglättet werden, damit dieser eng am Stamm anliegt.

Schritt für Schritt:

  • Drücken Sie die Perforation ein, öffnen Sie die Faltschachtel und ziehen Sie den Leimring von innen durch die Perforation.
  • Schneiden Sie den Leimring ab, wickeln ihn um den Stamm und kleben die Überlappungsstelle aufeinander.
  • Zur besseren Haftung und zum engeren Anliegen an den Stamm sollte der Leimring ober- und unterhalb der Leimschicht mit dem beiliegenden Draht angebunden werden.
  • Ein Stützpfahl muss ebenfalls unterhalb der Stammanbindung mit dem Leimring versehen werden.

Die Anbringung eines neuen Lemringes ist auch im Februar erforderlich. Somit wird auch das Hochwandern von Raupen im Frühjahr verhindert. Der neue Leimring sollte oberhalb der alten Stelle angebracht werden. Die klebenden Blätter sollten regelmäßig entfernt werden - sie könnten als Überbrückung genutzt werden.

Alle Schädlinge wie Blattläuse, Spinnmilben, Schildläuse, Sitkafichtenlaus müssen direkt mit einem Spritzmittel bekämpft werden. Diese Schädlinge überwintern nämlich direkt auf dem Baum.

Der Raster am Leimring dient zur Kontrolle. Bei einer Anzahl von mehr als einem Falter/Raster sollte dieser rechtzeitig ausgetauscht werden.

  1. Den Leimstreifen entsprechend dem Stammumfang (zuzüglich 3 cm Überlappung) ablängen. Schutzfolie abziehen. Mit der Leimschicht nach außen um den Stamm legen.
  2. Mit beiliegendem Draht den Leimstreifen oberhalb und unterhalb der Leimschicht fest um den Stamm binden (muss eng anliegen).
  3. Den Stützpfahl unterhalb der Stammanbindung mit dem CELAFLOR® Naturen® Leimring versehen.
Marken: Naturen

Fragen & Antworten zu Naturen Leimring

Erhalten Sie spezifische Antworten von Kunden, die dieses Produkt erworben haben

Erfahrungsberichte unserer Kunden

5,0 von 5 Sternen
3 (100%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)
0 (0%)

3 Bewertungen
1 Erfahrungsbericht auf Deutsch